♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum - WE ARE ALL ❤NE L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here ♥ڿڰۣ«ಌ

Normale Version: Reinkarnation: Wissenschaftliche Beweise und reales Erleben-Horst Vogel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ein liebes Hallo
Hier ein interessanter Vortrag von Herrn Horst Vogel.
Nicht alles ist neu, allerdings sehr schön in einem gut verständlichen Vortrag erklärt.
***
Reinkarnation - der Glaube an die Unsterblichkeit der Seele... In der heutigen modernen Zeit halten immer mehr Menschen die Seelenwanderung zumindest für möglich. Andere, vor allem aktive Spirituelle sind von der Wiedergeburt überzeugt. Aber was IST REINKARNATION wirklich? Und wozu dient sie? Und welche Vorteile bringt der Glaube an sie?
Oder ist es auch nur ein weiteres Konzept, um das Leben besser zu handhaben und bewusster zu leben? Sind wir am Ende nur hier, um unsere karmischen Verstrickungen zu lösen?
Der Referent Horst Vogel, Gründer der Kruegenhalz Methode, und bekannt als der Experte für das Richtige Denken geht in diesem Vortrag in die Tiefe. Wissenschaftlich und analytisch beleuchtet er das - inzwischen inflationär behandelte – Thema Reinkarnation und gibt neue Denkanstöße, die uns im jetzigen Leben auffordern, mit unserem eigenen Denken, Fühlen und Handeln in aller Konsequenz bewusster umzugehen. Hierbei werden all jene Fragen zum Tod und der Widergeburt berücksichtigt, die jeder von uns schon immer mal stellen wollte.
***

Kausalität : https://de.wikipedia.org/wiki/Kausalit%C3%A4t


Für mich ist dieser Vortrag insofern interessant, weil ich eben im Vorfeld darüber nachdenke, was ich dann später oder im Nachhinein bemerke oder auch mache.
Viel Freude beim zuhören.. denn nichts ist plötzlich, sondern entwickelt sich.... Warum, nun das kann sich ein jeder selber fragen, oder?
Einen " WOW " Effekt hat es für mich, weil ich tatsächlich mit mir im Reinen bin, sobald ich allerdings mit anderen agiere, der Stein ins rollen kommt, naja so ähnlich... winki
Und ich erlebe es zur Zeit, was natürlich alles interessant macht, was damit zusammenhängt..
Besonders, was die Seelenanteile angeht...
Herzlichst
nette
:)  


Kennst du das, wenn dir etwas sehr bekannt vorkommt, es aber keine logische Erklärung dafür gibt?
***
Die Persönlichkeit des Menschen, der menschliche Wesenskern, das Lebendige, Bewusste …Entsteht alles, was den Menschen ausmacht, nur aus dem Körper, wie es die heutige naturalistische Weltanschauung nahe legt? Oder gibt es etwas Nicht-Physisches, Seelisches, Geistiges, das „ins Fleisch eintritt“, also inkarniert? Und wenn ja, ist es denkbar, dass solche Inkarnationen öfter als nur einmal stattfinden, dass es also die Reinkarnation gibt? Leben wir öfter als nur einmal auf Erden?

Es gibt Menschen, die sich überzeugend an frühere Erdenleben erinnern können. Alle großen Religionen des Ostens lehren die Wiedergeburt, christliche Kirchen hingegen lehnen den Reinkarnationsgedanken ab. Stimmt es, dass er zur Zeit Jesu noch bekannt war? Dass er in frühchristlicher Zeit akzeptiert, aber später aus der Bibel gestrichen wurde?

Für gläubige Menschen eignet sich der Reinkarnationsgedanke als Erklärung für die Unterschiede menschlicher Schicksale schon bei der Geburt – ohne dass Gott ungerecht erscheinen muss. Doch wie passt die Vorstellung, dass immer die gleichen Menschenseelen inkarnieren, zum Bevölkerungswachstum? Wie passt der Karma-Gedanke zum freien Willen? Und weshalb können manche Menschen in bestimmte „Seelenfelder der Erinnerung“ eintreten, ohne dass sie an die Reinkarnation glauben? Ist jede Vergangenheit, jede Erinnerung immer gegenwärtig? Sind Reinkarnations-Erinnerungen auch nur Kontakte zu diesem allumfassenden „Feld“. Und was sagen Nahtoderfahrene, die ja vielleicht schon einen Schritt ins „Jenseits“ tun konnten, zur Reinkarnation?

Diese Thanatos-TV-Dokumentation beleuchtet offen und vorurteilsfrei viele gängige Theorien und Annahmen zum Thema Inkarnation und Reinkarnation. Aber sie bleibt kritisch und überlässt es dem Zuschauer, seine eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen – zu einer spannenden Frage jenseits der Grenzen naturwissenschaftlicher Experimentiermöglichkeiten …


***
Herzlichst
nette
Heart