♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE  Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum -                                                                                                WE ARE ALL ❤NE  L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here  ♥ڿڰۣ«ಌ
Das Blue Beam Project - Druckversion

+- ♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum - WE ARE ALL ❤NE L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here ♥ڿڰۣ«ಌ (https://spirituelle-revolution.net)
+-- Forum: ❤*¨*•.¸¸.• ♥ NEUE ERDE ♥•.,,.•*¨*❤  (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%9D%A4-%C2%A8-%E2%80%A2-%C2%B8%C2%B8-%E2%80%A2-%E2%99%A5-NEUE-ERDE-%E2%99%A5%E2%80%A2-%E2%80%A2-%C2%A8-%E2%9D%A4-%EF%BB%BF)
+--- Forum: ☼ Erdhüter sein (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%98%BC-Erdh%C3%BCter-sein)
+--- Thema: Das Blue Beam Project (/Thread-Das-Blue-Beam-Project)

Seiten: 1 2


Das Blue Beam Project - Shanaya - 28.08.2011

Hallo ihr Lieben hi

Das Blue Beam Project.
Ich habe mal das Thema in diesem Bereich eröffnet, da hier auch die Themen Chemtrails und Haarp aufgeführt sind,
und sie irgendwie zusammengehören.
Immer wieder stolpert man über diesen Begriff, und ich denke,
dass dieses Project eine große Rolle in diesem ganzen Täuschungsmanöver, Manipulationen etc der Menschheit spielt.
Wenn man die ganzen Zusammenhänge erkennt, immer mehr Menschen darüber erfahren,
wird es keine Wirkung mehr auf uns haben, um das geht es mir.
Es geht bei diesem Project in Verbindung mit Haarp, Chemtrails um gezielte Gedankenmanipulation und Bewusststseinskontrolle durch niederfrequente Wellen.
Es betrifft uns alle miteinander, weil man mit allen Mitteln versucht unseren Bewusstseinsanstieg aufzuhalten.

Diese 5 teilige YouTube Videoreihe erklärt die Zusammenhänge sehr gut und viele wichtigen Themen werden ansgesprochen und verständlich erklärt.
Ich kann nur jedem empfehlen alle Videos anzuschauen, es lohnt sich wirklich.
Und lasst euch nicht von der weiblichen Stimm irritieren herzmalen

Liebe Grüße

MysticWoman
sonneblume



Part 1
Viele vermuten einen Weltuntergang 2012, aber was könnte das BLUE BEAM PROJECT damit zu tun haben, und wie könnte HAARP, .. bzw. dessen nieder-frequente Wellen, manipulativ am menschlichen Bewusstsein eingesetzt werden ?
Ich will keine sog. "Verschwörungstheorien" einfach nur zitieren und unkommentiert stehen lassen, sondern versuchen zu analysieren was tatsächlich dran sein könnte.

http://www.youtube.com/watch?v=3pvw3OSC7Us&feature=player_embedded#!




Part 2
In diesem 2. Teil nenne ich, u.a., weitere Hinweise, die darauf hin deuten, dass das BLUE BEAM PROJECT mehr als nur eine sog. Verschwörungstheorie zu sein scheint. Das BLUE BEAM PROJECT soll mittels real aussehender 3-D Hologramme (plus entsprechender Akkustik) dazu dienen sog. "religiöse Retter" als Erscheinungen am Himmel vorzutäuschen, sowie alternativ gefakte UFO-Erscheinungen.
Auch sollen angeblich, gemäß Militärdokumente, real große 3-D-Hologramme mit dem Ziel eingesetzt werden Feinde zu täuschen, zu verunsichern und somit strategisch zu manipulieren.

http://www.youtube.com/watch?v=kil022Cmfmc&feature=player_embedded#!




Part 3
Lasst uns in diesem PART 3 nach weiteren konkreten Hinweisen schauen, dass dieses sog. BLUE BEAM PROJECT tatsächlich anwendbar ist und dass es möglicherweise in Teilen bereits angewandt wird.
Und wie ich jetzt herausgefunden habe, scheint es tatsächlich gesichert zu sein, dass es eine Technik gibt, die zuvor ausgewählten Personen oder ganzen Personengruppen, ein "Flüstern" .., eine Nachricht oder eine Anweisung zukommen lassen kann, so dass die "Empfänger" glauben eine "innere Stimme" , oder "die Stimme Gottes", oder die eines "Aliens" (oder von wem auch immer) spräche zu ihnen.
*******************************
Das BLUE BEAM PROJECT soll mittels real aussehender 3-D Hologramme (plus entsprechender Akkustik) dazu dienen zunächst sog. "religiöse Retter" als Erscheinung am Himmel vorzutäuschen, sowie alternativ gefakte UFO-Erscheinungen.
Auch sollen angebl., gemäß Militärdokumente, real große 3-D-Hologramme mit dem Ziel eingesetzt werden Feinde zu täuschen, zu verunsichern und somit strategisch zu manipulieren.

http://www.youtube.com/watch?v=dmCLIUgInhI&feature=




Part 4
In diesem 4. PART meiner Analyse bezüglich des BLUE BEAM PROJECTs (und dadurch gefakte inszenierte Weltuntergangs-Szenarien), versuche ich zu beschreiben wie es tatsächlich möglich sein soll, dass man durch ELF-Wellen sowie dem LRAD-System "Stimmen" im Kopf von Menschen erzeugen kann.
Meine Intention diese kleine Analyse zu machen, war es herauszufinden, ob an diesem BLUE BEAM PROJECT wirklich was dran ist, oder ob es sich nur um eine sog. "Verschwörungstheorie" handelt, und ich bin erstaunt darüber, dass das meiste , was in den 4 Phasen des BLUE BEAM PROJECTs beschrieben wird, tatsächlich technisch durchführbar zu sein scheint.

http://www.youtube.com/watch?v=MhISQ44Q4iU&feature=related




Part 5
In meinem letzten PART über das BLUE BEAM PROJECT will ich versuchen der mir mehrmals gestellten Frage nachzugehen, ob denn die Flugzeuge an 9/11 Hologramme gewesen sein könnten.

Ich habe keine Mission .., ich will niemanden von irgend etwas überzeugen, sondern "einfach" das suchen was der "Wahrheit" am nächsten kommt.
(falls es ..., mal generell bemerkt und nicht auf dieses Vid bezogen, ...
DIE allgemeingültige Wahrheit überhaupt geben sollte).

http://www.youtube.com/watch?v=NLTiTtfCuy0&feature=related







RE: Das Blue Beam Project - uggabugga1111 - 28.08.2011

hey mystic hi
danke für deine ganze arbeit, da hast du dir richtig mühe gegeben um anderen menschen zu helfen... viele wissen davon nichts, denn um sich mit sowas zu beschäftigen, muss man sich erst mal von der angst lösen und da gibt es nichts bessers für, als der wahrheit ins auge zu schauen

immerhin sind wir hier, damit dinge die lange im dunkeln verborgen waren und jetzt ans LICHT kommen, gesehen werden wollen und dann müssen sie vllt gar nicht mehr in real geschehen... denn dann ist es wirkungslos

einige videos kenne ich schon, aber das mit 9/11 den fake planes habe ich noch nicht gewusst, danke das erklärt einiges wo ich noch am grübeln war...

alles liebe dir



RE: Das Blue Beam Project - Shanaya - 28.08.2011

Hallo uggabagga hi

Als ich die Videos angeschaut habe, habe ich viele Zusammenhänge erkannt, und ich denke wenn man den Plan dahinter erkennt, haben sie keine Macht mehr über uns.
Ich denke auch, dass jetzt die Zeit ist, Dinge die lange im Verborgenen lagen ans Licht zu holen und sie auch anzuschauen und sie sich auch bewusst zu machen und es dann gezielt zu ändern.
Es ist doch auch genauso bei uns auch, alles was im verborgenen in uns liegt möchte raus, möchte erkannt werden, erst dann wird man heil, nur indem man es annimmt, es erkennt und es dann transformiert.

Alles Liebe Dir

MysticWoman
sonneblume




RE: Das Blue Beam Project - Shanaya - 30.08.2011

Hallo ihr lieben hi

Ich möchte gerne noch was zu dieser ganzen Sache Blue BeamProject etc. aus meiner Sicht schreiben..
Ist euch schon aufgefallen wieviel Desinformationen verstreut werden?
Es prasseln tagtäglich Informationen auf uns nieder, und es ist schwer zu unterscheiden was jetzt stimmt und was nicht stimmt.
Ich denke dass das so gewollt ist, um uns zu verunsichern, von den wirklich wichtigen Dingen abzuhalten..aber ich denke ihr wisst das schon alles.
Es wird soviel von Ufosichtungen berichtet, "Aliens" werden in Verbindung mit Invasionen genannt..oder aber auch dass sie mit ihren Raumschiffen kommen werden und uns retten werden.
Ich glaube an außerirdisches Leben, und ich glaube auch an die Galaktische Föderation des Lichts...ich glaube auch dass sie der Menschheit im Hintergrund helfen unsere Erde unter so einem Art Vakuum halten bis die Menschheit auf ihr auch bereit sein wird mit ihr zusammen aufzusteigen...aber ich glaube nicht daran, dass sie uns Menscheit retten werden. Ein Grundsatz der GFDL ist, dass sie sich nicht in unsere Angelegenheiten einmischen werden und unseren freien Willen respektieren. Wenn wir uns zerstören wollen, da wird uns auch keine GFDL davon bewahren können, außer wenn es Auswirkungen auf das Universum hätte.
Wir stehen vor einem großen Bewusstseinssprung...wir sind mittendrinn, aber nur wir alleine können uns da hinbringen, das heißt wir müssen innerlich dafür bereit sein, und unser Bewusstsein den Frequenzerhöhungen anpassen....da kann uns niemand dabei direkt helfen.
Was ich damit sagen möchte, ich glaube durch dieses Blue Beam Projekt wird in naher Zukunft versucht uns mit Ufossichtungen und irgendwelchen gigantischen Hologrammprojektionen zu täuschen sei es von irgendwelchen Ufo's oder unseren Rettern...alles weist darauf hin es wird schon angewendet.
Es gibt Lichtschiffe von unseren Brüdern und Schwestern, sie sind da und wir spüren sie, aber ich glaube nicht, dass sich der Öffentlichkeit offen zeigen werden, nicht jetzt...sie respektieren unseren freien Willen und unseren Entscheidung warum wir auf diesen Planeten gekommen sind. Sie sind immer bei uns, wie auch unsere Geistführer, aber sie werden nicht in unser Leben interagieren.
Wir können mit ihnen in Verbindung treten indem wir unser Herz öffnen und so ihre liebevollen Botschaften empfangen, aber nur wir alleine können die Verantwortung für unser Tun und Handeln übernehmen.
Noch etwas....unsere wohlgesinnten Brüdern und Schwestern befinden sich alle schon in der 5 und in noch höheren Dimensionen und ihr ganzes Handeln richtet auf Liebe aus...
Die sog. negativ gesinnte Wesen, also auch "Aliens" die uns schaden wollen wie sie oft dargestellt werden befinden sich noch nicht in den höheren Dimensionen, weil ihr Tun nicht auf Liebe basiert.
Ich kann nur noch sagen..hört auf die Stimme eures Herzens, glaubt an euch und vertraut euch, lasst euch von eurer inneren Stimme führen und schöpft aus eurer innersten Quelle...wir alle sind unendliches Bewusstsein und Liebe, dass ist die einzige Wahrheit.

Alles Liebe Euch

MysticWoman
sonneblume



RE: Das Blue Beam Project - uggabugga1111 - 30.08.2011

danke, genau so sehe ich das auch sonnesonnesonne

aber eine sache möchte ich nur kurz einschmeißen ^^ (sorry wenn ich überall meinen senf dazu geben muss:-))
wie du meintest, wir sind alle unendliches bewusstsein, das heisst aber auch das wir auch schon in allen dichten bis hin zur quelle präsent sind
wir können uns nur nicht daran erinnern bzw es feststellen, durch die gentechnische manipulation bestimmter "aliens"
ich finde das wort aufstieg etwas fehl am platz, weil wir nicht aufsteigen brauchen, was meiner meinung passiert ist eine "widerherstellung" in unseren natürlichen zustand der allverbundenheit, so wie es vor der intervention dieser "bösen aliens" war
ich finde das ganz treffend wenn es heisst, wir sind es selber die uns retten werden, sowohl in unseren "materiellen" körper als auch aus den höheren dichten ("GFdL")
wir sind alle eins und wenn ich manchmal so sachen höre wie aufgestiege meister hier und engel da, dann kann ich persönlich damit nichts anfangen, denn das ist meiner meinung auch nur wieder teilung. alles ist gleich - alles ist eins, wir sind überall präsent. und es gibt keine aufgestiegenen oder sonst was, es gibt nur das unendliche bewusstsein alles andere ist illusion wie hierarchie etc oder besser/schlechter, entwickelt/weniger entwickelt das ist teilung und new age, das unendliche bewusstsein braucht nicht zu lernen, denn es weis alles, was es macht sind erfahrungen
was ich genauso sehe wie mystic sind geistführer die uns bei dieser erfahrung helfen, oder verschiedene ausdrucksformen von bewusstsein, die während wir diese erfahrung hier machen den "menschen" helfen und bei der transformierung helfen, wir können sie um hilfe oder rat bitten, aber wir sind gleich wertvoll bzw eins!!!
es ist lediglich so das wir für unsere erfahrung oder aufgabe hier in diesen manipulierten körper gegangen sind, und sie sind halt in der "geistigen" welt um uns zu helfen, so wie wir hier helfen und aufgaben erledigen bzw das was wir erfahren wollen
und die illusion von karma und reinkarnation würde es gar nicht geben wenn die reptiloiden die menschen nicht gentechnisch manipuliert hätten und sie in männlich und weiblich unterteilt hätten (siehe geburt) reinkarnation ist eine illusion genau wie die sache das wir etwas lernen müssten
die unterschiedlichen dichten sind dafür gemacht und bestimmtes zu erfahren was das ALLES WAS IST in seinem unendlichen gewahrsein nicht erfahren könnte, daswegen das virtual reality universum.
erfahren und lernen sind zwei unterschiedliche sachen, und "karma" gibt es nicht, es gibt nur ursache und wirkung und das nur in den unteren dichten um zu erkennen das wir alle eins sind, was allerdings ohne genmanipulation eine selbstverständlichkeit wäre

naja und wegen der GFdL denke ich wird es eine großangelegte evakuierung geben oder sie werden hier landen, und das mit dem freien willen sehe ich so:
was ist der freie wille? das was unser intellekt will oder das wofür sich unser höheres selbst entschieden hat?
ich würde sagen eher letzteres und daher wird es für einige auch einige überraschungen geben, die sich nicht von ihrer leisen inneren stimme führen lassen ^^
alles ist bereits geschehen und wie gesagt lernen ist eine illusion, das wovon ihr überzeugt seid, wird zu eurer "realität" bzw illusion... viel spaß ;-)

wo ich mystic auch zustimme, ist das wir uns jetzt reinigen sollten. je mehr ich mich von meinem höheren selbst führen lasse, desto mehr merke ich, wie von innen alles nach außen "gespült" wird. das passiert ganz von alleine und wenn ich zB gerade im bus bin und "meditiere" dann kommt was hoch und schwupp ist es weg ^^ so einfach ist das... das ist echt ein sehr befriedigendes gefühl und das gute ist, man braucht nichts dafür zu tun, es kommt alles von alleine, wenn man sich von seinem höheren selbst führen lässt
man wird auch mehr oderweniger schnell merken wie es immer weniger wird, denn wenn alles "raus" ist auch dieser prozess abgeschlossen, so merke ich das jedenfalls

naja das von meiner seite, versteht mich bitte nicht falsch, ich versuche das immer nur so zu schreiben wie ich es denke,fühle,mache

und eine sache noch wegen bluebeam und den düsteren machenschaften... mystic hat recht es ist eine zeit in der alles angeschaut werden will, das heisst aber auch das man sich meiner meinung nach nicht nur (wie es das new age vorgibt) zu sagen ohh ich will mich nur mit engeln und liebe beschäftigen bzw mit scheuklappen durch die "welt" laufen, sondern eher die rolle des beobachters einzunehmen und sich von seinem höheren selbst führen lassen
liebe ist das gleichgewicht von allem was ist, das bedeutet das man alles als gleichermaßen wichtig und wertvoll betrachten sollte, sowohl "licht" als auch "dunkelheit" denn sich nur auf eine sache zu fokkusieren ist teilung und dualität!!!

das hat nichts damit zu tun, zu visualisieren, denken fühlen sind zwei verschiedene sachen und wenn wir unseren körpercomputer richtig benutzen dann gibt es keine probleme, denn visualisieren (also das was ich will) kommt aus dem herzen, es ist die herzenwahrheit, das was ich vom ganzen herzen will und das IST man einfach, es ist das was unser höheres selbst will!!!

alles liebe euch Heart







RE: Das Blue Beam Project - Schlesinger - 30.08.2011

Danke MystikWoman,
dass Du das Thema noch einmal aufgegriffen hast, denn die scheinbaren Ufo-Landungen, die eigentlich schon stattgefunden haben sollten, schaffen immer mehr Verwirrung. Es werden scheinbar auch immer mehr Sternenvölker, die uns retten wollen. Es verleitet sicher auch viele Menschen dazu, die Hände in den Schoß zu legen, nichts mehr zu tun und anzupacken, sondern wie auf einem Bahnhof auf den richtigen Zug oder Raumschiff zu warten.
Liebe Grüße von Elke


RE: Das Blue Beam Project - Shanaya - 01.10.2011




Blue Beam Projekt - nette - 14.10.2011


Hallo Ihr Lieben

bin auch mal wieder da sonne
Zwischen Planzkübel reinschleppen mach ich mal´n Päuschen
Dieses hatte ich vor einigen Tagen entdeckt.
Hatt mich einige Zeit nicht an das Thema rangetraut
weil ich mir auf ähnlicher Seite einen Trojaner eingefangen hatte

Ich hoffe, es regt Euch zum Nachdenken an denk

http://sheepalert.wordpress.com/2011/05/24/projekt-bluebeam/

Einen sonnigen Tag Euch allen

regenbogen nette



RE: Blue Beam Projekt - seelenklang - 14.10.2011

Hallo du Herz,
immer mal wieder erfasst mich so eine böhe von Angst zwecks diesen Themen, aber kann das Herz trügen wenn es aufblüht wie eine Rose die lange geschlafen hat?Ich glaube nur das Herz kann wirklich wahrheit sehen und auch fühlenHeartHeartHeart



RE: Blue Beam Projekt - MmhJa - 14.10.2011

Ich hab schon von dem Projekt gelsen und hatte danch echt Angst. Aber man darf sich davon nicht übermannen lassen. Heart

Aber hoffen wir das es nicht so weit kommt.


RE: Das Blue Beam Project - nette - 14.10.2011


Guten Abend alle beisammen und ganz besonders Dir MysikWoman freund

Nach vollbrachtem Tagewerk heute und einem wohlverdientem Bad
bemerke ich gerade, daß Du, MystikWoman sehr viel über dieses Thema gebracht hast.
Da hier sehr viel gezeigt und gesagt wird, dieses Forum riesig ist, ich wenig Zeit hatte in diesem Sommer, bin ich begeistert, nicht alleine mit diesem
so wichtigem und sehr sensiblen Thema da zu stehen....
Versteht, als ich ab Beginn meiner "Pubertät " bis ca 25/30 so in meinem Leben unterwegs war, mit meinem Bike oder am Lagerfeuer sitzend, gabs kein Handy, geschweige denn Internet. Informationsaustausch gabs über Gespräche, Bücher oder mal´n Bericht im Fernsehen...
Öhhhh...gabs da schon pro 7 ????
Habe mich vehement geweigert, den mir hingestellten PC letztes Jahr
auch nur abzustauben und als ich mich ranwagte, wurde ich etwas paranoid..
Dachte, ich werde überwacht und transparent für die Obrigkeit frage

Ist jetzt egal, weil ich den Spieß umgedreht habe und das Netz für mich nutze, als Plattform der Wissensverbreitung und sowieso keine Angst mehr habe. Denn wer meine Daten will, knackt sie, kann ich sowieso nichts gegen machen blahblah

Um auf den Punkt zu kommenBig Grinie Wissenschaft, Fortschritt und das damit verbundene Wissen um die Technologie und deren Anwendung ist kosten günstig geworden. Hat mein jetziges neues Handy mit allem " Schnickschnack " 50 Euronen gekostet, so war der Preis dafür vor ca 11 Jahren bei ca 600 derselbigen Währung.
Wenn ich also weiterspinne und in die Millionen gehe, eher Milliarden-
Die zur Verfügung stehen für neue Technologien-
welches der " kleine " Mann übrigens auch erwerben kann
( Musk-Laser show )
dann bin ich nur einen kleinen Schritt entfernt, mir zu überlegen, was alles damit gemacht werden kann.

Angst und Panik verbreiten- nöööhhhh
Eher vorsichtig über etwas nachdenken- jaaa...
Versuchen, die Zusammenhänge etwas zu verstehen, ist sehr wichtig..

Ich erzähle den meisten von Euch nichts Neues, ich weiß....
Nun ist der Traum vom Kometen zerplatzt, der Rest ist in die Sonne gekracht und jetzt ????
Ach ja, unsere Welt dreht sich weiter...
Schön, wenn wir alle zusammen für eine bessere Welt sorgen
und kritisch mit dem Wissen umgehen, ohne in Panik zu verfallen..

aufwachenaufwachenaufwachen

Guts Nächtle nette regenbogen






RE: Das Blue Beam Project - Shanaya - 03.11.2011

Virgin Mary in Africa Sky or Project Blue Beam April 20, 2011 HD

http://www.youtube.com/watch?v=QXi28wDuRW4



Hört euch nur die Leute an...



RE: Das Blue Beam Project - seelenklang - 04.11.2011

Das zu sehen hat mich tief berührt, wahrscheinlich das getose der Menschen die da durch mich durch gingen meditation
hat mich weinen lassen,

ich stell das jetzt einfach für alle in tiefster liebe rein Heart
und hoffe das meditation.....bete das meditation, vertraue auf das Heart

http://youtu.be/jOjSt8AEbdc

HeartHeartHeartHeartHeart

alle aufwachen regenbogenstarregenbogen
und die manipulation friedlich gehen darf Heart



RE: Das Blue Beam Project - nette - 04.11.2011


Liebe MysticWoman Heart
Das Schreien der Leute ging mir durch Mark und Bein ....nicht schön....

schließe mich Dir, liebe Lunasan an Heart

Allerdings dürfen wir nicht immer von uns in der " 1.ten " Welt, von unserem Verständniss ausgehen. Woanders auf Erden sind Menschen stolz, ein altes Radio zu haben und sind so mit der " Welt " verbunden....
Wissen manchmal nicht, wie sie einen Monat lang alle satt bekommen
und das hat absolute Prijorität vor allem....
wissen nicht über Technologien Bescheid, die für uns schon fast zum Alltag gehören und über die wir reden und spekulieren...denkdenk
Und ich weiß manchmal nicht, ob meine Aussendung von Energien ausreicht
um am anderen Ende der Welt Hysterien vor zu beugen
Versteht Ihr, was ich meine??????? fragefrage

Naja, wollte ich mal loswerden angelangel

eine nachdenkliche nette
regenbogenregenbogenregenbogen






RE: Das Blue Beam Project - Shanaya - 05.11.2011

Liebe nette

Ich verstehe sehr gut was du meinst.

Das ist das schlimme, dass sowas augenutzt wird, die Gutgläubigkeit der Menschen, ihre einfache Denkweise.

Ich weiß nicht, was man dagegen machen könnte, ist doch jeder für sich selber verantwortlich.

Es liegt aber auch in unserer Verantwortung die Menschen nicht zu täuschen, wir sollten zusammenhalten und und gegenseitig helfen.

Wir haben hier die Möglichkeit uns zu informieren und soviele sehen es trotzdem nicht und wollen es nicht wahrhaben.

Alles Liebe Dir sherz

MysticWoman
sonneblume