♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE  Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum -                                                                                                WE ARE ALL ❤NE  L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here  ♥ڿڰۣ«ಌ
Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Druckversion

+- ♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum - WE ARE ALL ❤NE L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here ♥ڿڰۣ«ಌ (https://spirituelle-revolution.net)
+-- Forum: ❤*¨*•.¸¸.• ♥ NEUE ERDE ♥•.,,.•*¨*❤  (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%9D%A4-%C2%A8-%E2%80%A2-%C2%B8%C2%B8-%E2%80%A2-%E2%99%A5-NEUE-ERDE-%E2%99%A5%E2%80%A2-%E2%80%A2-%C2%A8-%E2%9D%A4-%EF%BB%BF)
+--- Forum: ☼ Aktuelles Weltgeschehen und die Zeichen der Zeit (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%98%BC-Aktuelles-Weltgeschehen-und-die-Zeichen-der-Zeit)
+--- Thema: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... (/Thread-Wie-wir-kontrolliert-manipuliert-und-abgelenkt-werden-Infos-Videos)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8


Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Ashatur - 27.03.2012

Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos...


rline

Sie haben nur so viel Macht wie wir ihnen geben!

Merkt ihr nicht wie das System funktioniert und uns manipuliert? Bei allem was sie uns erzählen geht es immer nur um Differenzen und Unterschiede. Sie reden nie von Gemeinsamkeiten. Die Politiker und die Medien reden nur darüber was uns trennt, was macht uns anders untereinander. So funktioniert die regierende Klasse in jeder Gesellschaft, sie dividiert und teilt die Bevölkerung in Gruppen auf, die sich gegenseitig bekämpfen. Sie spalten und hetzen, damit sie sich lächelnd zurücklehnen, uns kontrollieren und das ganze Geld einsacken können.

Sie reden nur über Unterschiede, wie Rasse, Religion, Aussehen, ethnische Herkunft, sexuelle Präferenzen, Schulbildung, politische Einstellung, alles was uns beschäftigt während wir uns streiten. Damit lenken sie uns ab, damit sie weiter unbemerkt uns ausrauben und ihre Macht erweitern können.

Unsere Gesellschaft ist in drei Schichten aufgeteilt. Die Oberklasse bekommt das ganze Geld und zahlt keine Steuern. Sie machen die Gesetze die nur zu ihrem Vorteil sind oder nur für andere gelten. Sie müssen sich an gar nichts halten und profitieren davon. Die Mittelklasse zahlt den Hauptanteil der Steuern und trägt die ganze Last. Und die Klasse der Armen ist nur dazu da um der Mittelklasse die grösstmögliche Angst einzujagen, die mit billigen Löhnen ihnen die Stellen wegnehmen könnte. Ausserdem will man ja nicht auf dieses tiefe Niveau fallen,

… mein Haus, mein Auto, mein Boot …
http://www.youtube.com/watch?v=U0MU-2_MuUE&feature=player_embedded

… also strampeln und krampfen sie wie blöd, damit sie in der Konsumwelt bleiben können, auf Pump natürlich, von dem die Geldelite dann durch Zins und Zinseszins profitiert.

Die Politiker aller Parteien werden uns präsentiert und wir sollen glauben sie vertreten unterschiedliche Programme. Dann reden sie uns ein ihr müsste die Roten wählen, oder die Schwarzen, nein die Gelben, oder doch die Grünen? Dabei wenn man hinschaut was sie machen wenn sie ander Macht sind, es ist alles das selbe, genau gleich. Egal wen man wählt, im Endeffekt tun sie nur eines, uns ausnehmen und verarschen zum Vorteil derer die sie von hinten lenken. Sie sind alle Marionetten die am gleichen Faden hängen.

Was sag ich schon lange?

Politiker werden nicht eingesetzt um etwas zu verändern, ihre Aufgabe ist es im Namen der Macht den Status Quo zu erhalten …

und

… Demokratie ist wenn man wählen kann wer einen verarscht.

Warum werden wir dumm gehalten? Warum dürfen wir nur das wissen was sie uns wissen lassen wollen? Weil die Besitzer des Landes es so wollen, die wirklichen Eigentümer, die grossen Wirtschaftsinteressen die alles kontrollieren, die alle wichtigen Entscheidungen treffen.

Vergesst die Politiker, die sind nur als Schauspieler eingesetzt um uns das Gefühl zu geben wir haben eine Wahl. Wir haben aber keine Wahl, wir haben nur Besitzer, wir gehören ihnen. Ihnen gehört überhaupt alles, das Land, die Konzerne, die Parlamente, die Parteien, die Politiker, die Richter und ihnen gehören die ganzen Medien, damit sie die Nachrichten und Informationen die wir bekommen kontrollieren können.

All das machen sie um das zu bekommen was sie wollen, nämlich mehr für sich und weniger für uns. Sie wollen alles und sie bekommen es auch. Ich kenne Milliardäre und als ich einen mal fragte, „du hast doch alles, was ist dein Lebensziel?“ antwortete er, „ich will mehr.“ Als ich ihn dann fragte, „und was willst du dann wenn du mehr hast?“ sagte er, „dann will ich noch mehr.“ Die Gier nach immer mehr treibt sie an, sie sind unersättliche Monster ohne Gewissen.

Was sie ganz sicher nicht wollen ist eine Bevölkerung die in der Lage ist selbstständig und kritisch zu denken. Sie wollen ganz sicher keine gut informierten Bürger welche die Sklaverei erkennen in der sie sich befinden und in Frage stellen. Das ist gegen ihre Interessen. Sie wollen folgsame Bürger, die alles glauben was man ihnen erzählt, den Mund halten und schön brav funktionieren.

Ihre Medien erzählen uns den ganzen Tag was wir glauben, was wir denken und was wir kaufen sollen. Unsere Meinung wird in die gewünschte Richtung gelenkt. Das ist gut, das ist böse, dort ist der Feind und dort der Freund. Das müssen wir unbedingt haben um glücklich zu sein. Und wenn wir es dann haben erzählen sie uns es wäre schon wieder „out“ und um „in“ zu sein müssen wir das nächste kaufen. So wird uns eine Karotte vor die Nase gehängt, aber egal wie schnell wir rennen, wir werden sie nie erreichen.

Wir leben in einem System das wie ein Spielkasino funktioniert, egal was man macht, die Bank gewinnt immer. Der Tisch ist gezinkt, die Würfel manipuliert und wir sind die Verlierer. Sie lassen uns höchstens ab und zu etwas gewinnen, speisen uns mit Almosen ab, damit wir uns wie Kinder über ein Geschenk freuen und weiter motiviert sind mitzumachen. Je wichtiger man für das System ist, je mehr Verdienst und Titel bekommt man. Aber das ist kein Verdienst, sondern Schweigegeld, damit man die Schnautze hält und sich prostituiert.

Dieses System funktioniert so perfekt, dass die Mehrheit es auch noch gut findet, ja es sogar verteidigt. Sie verteidigen ihre eigenen Sklaverei. Wie dumm muss man sein um das freiwillig zu tun? Und wenn dann einer hergeht und versucht die Menschen über ihre wahre Situation aufzuklären, dann werden sie wütend, wollen nichts davon wissen. Man ist dann der Böse und wird beschimpft, ja sogar bekämpft. Sie glauben lieber den Leuten die sich einen Dreck um sie kümmern, sie nur ausnehmen, betrügen und belügen.

Damit rechnet die Elite, dass die Menschen bewusst Ignoranten bleiben wollen, dass sie lieber belogen werden und ihnen eine Scheinwelt vorgegaukelt wird.

Der einzige Weg wie wir aus diesem System raus kommen ist, wenn wir aufhören uns spalten, gegenseitig bekämpfen und ablenken zu lassen. Nur in dem wir uns solidarisieren und zusammenhalten, wenn wir erkennen wer wirklich unser gemeinsamer Feind ist, haben wir eine Chance. Statt nach links, rechts und unten zu schauen, müssen wir nach oben schauen, auf die welche alle Probleme der Welt verursachen und ihnen unser Mitarbeit entziehen. Ohne uns können sie gar nichts. Sie haben nur so viel Macht wie wir ihnen geben.


rline

Schwarz wie Milch - Kurzfilm über Manipulation in den Medien
http://www.youtube.com/watch?v=grxrgXorbus&feature=player_embedded

rline

Ausschnitte aus dem Film "Sie leben / They Live" (1988)
http://www.youtube.com/watch?v=FsP4rFrnvhM&feature=player_embedded

rline

Der Unterschied zwischen Leib und Lohnsklaven
http://www.youtube.com/watch?v=UVtzOrhJpPE&feature=player_embedded#!

rline

Lobbyismus fuer Dummies
Lernen Sie, wie man Politiker effektiv beeinflußt mit dem Know-How der Profis.
http://www.youtube.com/watch?v=P_QVyOGnIrI&feature=player_embedded#!

rline

Manipuliert
http://www.youtube.com/watch?v=G3hONlf-GMs&feature=g-u-u&context=G2d5018cFUAAAAAAADAA
Die effektivste Manipulation ist die, die so subtil ist, dass es kaum einer merkt, und wir sind ohne Zweifel ständiger Manipulation ausgesetzt, ... aber müsste man eigentlich die Mehrheit der Menschen erst aufwändig manipulieren, damit sie wie gewünscht handeln, oder sorgt die Mehrheit am Ende schon selbst dafür, dass sie nicht aus dem (jeweils politisch gewünschten) Rahmen fällt ?

Was wenn am Ende wir selbst .. (und zwar durch unsere ÄNGSTE ) die größte Bedrohung für unsere Freiheit wären ?



RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Cerridwen1965 - 27.03.2012

Man muss ja auch mal überlegen, seit wann und wie lange wir dem ausgesetzt waren/sind!
Da können viele halt nicht von heut auf morgen umschalten auf "wach"...



RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Shanaya - 27.03.2012

Danke Bruder freund Heart

Ja, Sie haben nur genauso viel Macht wieviel wir ihnen geben!

Es liegt also an uns, ob wir das weiterhin unterstützen und brav weiter dem System dienen, oder ob wir ihnen diese Macht entziehen.

Das hat jetzt absolut nichts mit Negativität zu tun, oder irgendwelche Aufmerksamkeit darauf lenken, nein..es geht um uns und ich glaube wir sind genau deshalb hier zu dieser Zeit um was zu ändern, und uns unserer eigener Macht bewusst zu werden.
Erwachen bedeutet nicht nur das zu erkennen und zu wissen, sondern es geht auch darum etwas an dieser Situation zu ändern.
Dafür sind wir hier.
Es gab schon immer Menschen die was ändern wollten, aber es waren immer zu wenige, einzelne...deswegen hat es meistens nichts gebracht.

Oh ja, man könnte natürlich sagen die Sklaverei ist abgeschafft worden..nein ist sie eben nicht, es ist noch viel schlimmer geworden, weil die meisten sich dessen gar nicht bewusst sind, dass sie Sklaven dieses Systems sind und Tag für Tag diesem System dienen, und dann auch noch dankbar dafür sind ein paar Tage im Jahr Urlaub zu haben, und Geld zu verdienen, um es für Dinge auszugeben, die sie gar nicht brauchen, weil sie manipuliert werden.

Ja, es liegt nur an unds ob wir das weiterhin unterstützen werden oder uns endlich erheben und uns für uns einstehen, für unsere Freiheit.
Es ist unser Leben, und es ist unser Ursprung in Friede, Freude, Harmonie, Fülle zu leben.

Sie sind nur eine Handvoll, und wir sind so viele.
Das kann doch nicht sein, dass sie diese Macht haben.
Sie haben deswegen so viel Macht, weil wir sie ihnen einräumen, und dabei unsere eigene Macht vergessen.

Wir haben Jetzt die Chance etwas zu verändern, aber dafür müssen wir uns zusammentun, und gemeinsam an den gleichen Strang ziehen.

Besinnen wir uns auf unsere eigene Macht und Kraft und warten nicht mehr, dass andere das für uns übernehmen..das ist unser Weg, dafür sind wir da um ihn zu meistern und auch unser eigener Meister zu werden.
Die Mächtigen lasssen uns nicht einfach so frei, ach was schreibe ich denn, sie sind doch gar nicht mächtig, wenn wir ihnen diese Macht entziehen, was bleibt ihnen dann noch übrig?

Nehmen wir wieder die Zügel in die Hand und übernehmen wieder die Eigenverantwortung für unser Leben.
Aber wie gesagt dafür müssen wir uns zusammentun.

Ich liebe Euch

MysticWoman sonneblume


Zitat:Man muss ja auch mal überlegen, seit wann und wie lange wir dem ausgesetzt waren/sind!
Da können viele halt nicht von heut auf morgen umschalten auf "wach"...

Liebe Cerridwen,
Wir haben diesen Mist viel zu lange mitgemacht, und es wird langsam Zeit uns dem zu entziehen.
Wir sind schon wach, und es werden immer mehr..es ist nicht mehr aufzuhalten.

Liebe Grüße





RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Shyam [Huddy] - 27.03.2012



[Bild: scaled.php?server=820&filename=billederm...res=medium]


Mir ist aufgefallen wie 'andere immer was anderes sagen' und irgendwie tun sie dann doch das gleiche, oder wollen das gleiche.
Wieso?
Immer wieder halten sich die Menschen dieser Nation gegenseitig auf der Linie des Gehorsams und merken dabei nicht,
wie diese Linie in den Abgrund führt - und sie müssten nur einen Schritt zur Seite machen
und es bietet sich eine paradiesische Welt voller Möglichkeiten.
Doch meistens braucht es erstmal einen Schubs von dieser Linie, oder sie müssen von ihr stolpern, weil sie die Augen davor verschließen.

So viele denken die Gedanken von anderen und leben das Leben von anderen,
halten sich für überlegen dem Nächsten gegenüber
und unterlegen dem Staat gegenüber; was tun sie?
Sie machen alle jeden Tag immer wieder das selbe und sehen dann abends im Fernsehen,
wie sie verarscht wurdern,
wobei sie dabei weiter verarscht werden;
denn sie werden so sehr verarscht,
dass sie sich selbst in den Arsch treten würden,
wüssten sie was da wirklich für eine Verarsche abläuft.
Sie sind wie Schweine im Schlachthof; das eine sagt 'die bringen uns um, die haben Messer und mäßten uns nur, bald sind wir dran.. die nehmen uns aus und fressen uns auf.'
und das andere antwortet
'ach was, du Verschwörungstheoretiker! Wir bekommen genug zu Fressen, Medikamente
und sie bauen sogar dieses Haus für uns in dem wir es warm haben,
sei ruhig und friss weiter!'.

*
-Wir sselbst sind der Schatz in der Jauchegrube, in welcher wir uns sulten!-

Ein Gefängnis für den Verstand, bei dem man die Gefängnisgitter nicht sehen kann.
Die Fesseln werden enger.
Was würde Bewusstsein jetzt tun? Sagen 'oh, egal, es wird schon weg gehen' -
oder würde es in Energie einformen und zeigen was geht?!


Hmmm, schwierige Wahl!!

Dann heißt es wieder, ..'schnell... wer wird Millionär?' - Die epische Frage des Lebens, der Deutschen.
Sie halten uns dumm und stumm und geben uns so viel Frieden wie auf einem Friedhof.
Egal welche Partei du wählst, die Politik bleibt die selbe, dank EU und denen dahinter.
Mittlerweile wird die Politik sogar schlimmer, wo ich mir sage: Die Politik ist dazu da um
zu erkennen, dass wir keine Politik brauchen.


[Bild: George%20Orwell%20Lived%20Here.jpg?__SQU...9366368881]
] Auf der Plakette steht 'George Orwell hat hier gelebt'

Sie sind sehr verzweifelt da oben - also nutzen wir unsere Chance!

'Krieg ist Frieden
Freiheit ist Sklaverei
Unwissenheit ist Stärke'


So stelle ich mir das jedenfalls vor; andere meinen sie wüssten etwas darüber, weil sie die Tageszeitung lesen und alle vier Jahre ein Kreuz machen.
Durch unsere Zustimmung halten wir all das aufrecht - WIR machen es möglich !!


Und wir machen mit, weil wir uns fürchten auszubrechen, nicht weil wir uns fürchten was Ferkel, oder Gauckler, oder der Papst dazu sagen; sondern was unsere Mutter, unser Nachbar und die Kumpels am Stammtisch sagen würden.
'Oh, jetzt ist er/sie/es aber total übergeschnappt, da kann ich nicht mithalten -- ..ich kipp mir noch ein Bier und einen Jägermeister'.
Sie leben in ihrer Box, in ihrer kleinen Kiste der Illusionen und des Verstandes, welcher es ihnen nicht erlaubt all die Möglichkeiten in betracht zu ziehen. Sie sehen nur ein kleines Ich und denken sich,
'das Leben ist hart und dann bist du tot'. ....'was kann ich schon tun, ich werde jetzt den Steuerbescheid ausfüllen''...
In einer Welt in der die Leute für ihre Gräber schaufeln und für ihre Grabsteine sparen,
da fällt es oft schwer nicht den Mut zu verlieren wirklich selber etwas zu tun.
Es geht um die Zukunft und es ist unsere Zukunft - in jedem Moment schöpfen wir
aus dem Ozean aller Möglichkeiten -was tun wir?


Mit unserer Spiritualität sehen wir dem ins Auge und gehen weiter, sonst wird es nicht
verschwinden,
wenn wir es nicht betrachten und unsere Spiritualität da rein bringen
-unseren zweifelsfreien 'Einsatz'-
welcher durch die Spiritualität kommt, um das zu ersetzen was diese
Spiritualität für andere Wesen unterdrücken will, anstatt auf einer Wolke zu schweben..
den Flughafen in der Warteschleife zu umkreisen und die Landung zu verweigern.
Und nun etwas zu tun um die Welt zu ändern, anstatt vor ihr zu flüchten.

[Bild: scaled.php?server=38&filename=herz2g.jpg&res=medium]

Die Zeit ist jetzt für uns da, jetzt hier, uns zu erheben,
in voller Größe, Stärke und Macht!
Jeder ist aufgefordert etwas zu tun. Jeder wird vor große Herausforderungen gestellt,
doch wer sagt dass ein Gefängnisausbruch ein Kinderspiel ist?!
Es wird um einiges leichter wenn wir den Schlüssel finden - und dieser liegt in unserem
Herzen!
Nun lasst uns schaffen was das Herz begehrt!
Denn, 'andere sagen immer was anderes' und 'die Meisten labern meistens nur als wären sie benommen'; also: ist es unsere Zeit!
Die Zeit der bewussten Menschen auf diesem Planeten -
die bereit sind sich den Herausforderungen anzunehmen.
So wecken wir sie auf, indem wir Schritt für Schritt voran gehen und die Scheiße wegschaufeln,
durch unsere Gedanken -> folgen Taten.

..fühlst Du es?..

EXPECT WONDERS!!!

Ich liebe Euch



RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Rosi - 27.03.2012

danke lieber Huddy für deine ach so weise und wahre Worte freund


RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - MmhJa - 27.03.2012

Und was hat das gebracht, wenn wir das Thema zum ach-wie-vielten male wiederholen und runterleihern ? Heart


RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Shyam [Huddy] - 27.03.2012

Tja, was hat es gebracht? Die Manipulation geht weiter mein Freundchen winki

Und es gibt genügend Leute die ihre Augen davor verschließen und so tun als würde es das gar nicht geben;
als wären wir schon in der 5D wo alles egal wäre...

es ist wichtig auch mal darüber nachzudenken, damit wir das richtige tun und nicht nur warten bis Aliens kommen.. was soll das bringen??

Manche schlafen eben noch komplett, für die ist das schon was - du bist schließlich auch irgendwann mal erst darauf gekommen 'aha, wir werden manipuliert' ...


RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - corason - 27.03.2012

Es ist eh schon langweilig, dieses ewige "Wir werden manipuliert", aber Huddy hat recht, dass halt noch so viele "schlafen" und (sanft) geweckt werden müssen.
Andererseits haben wir hier schon so viele Postings über dieses Thema, dass, wenn jemand am Aufwachen ist, eh so viel zu diesem Thema hier im Forum finden wird.
Denke auch, dass es "schon gut" ist mit diesem Thema.
Heart




RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Shyam [Huddy] - 27.03.2012

stimmt schon, ..so wie auch irgendwie sauviele Channelings da sind und wir wissen ja schon alles eh im Herzen...
wobei ich verstehe dass es cooler ist, irgendwie.

Wenn ich aus dem Fenster schaue, sieht alles noch nicht so aus wie ich mir das in meinen Visionen denke,
darum geht es bei den Themen eben doch noch - das nicht zu vergessen.
Nur weil wir es wissen heißt es nicht, dass wir darüber nicht immer wieder sprechen sollten.

'Schon gut' ist es, wenn die Manipulation ein Ende hat.


RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Shanaya - 27.03.2012

Es wird tagtäglich angewendet, schon bei den kleinsten angefangen.
Es mag sein, dass die meisten im Forum das wissen, aber bei den größtzen Teil der Menschheit ist es eben nicht so!

Es geht nicht nur um einzelne, es geht um uns Alle.

Sollen wir davor die Augen verschließen, obwohl wir wissen was da passiert?

Wie kann es langweilig und ausgeleiert sein?

Gerade durch diese Manipulationen werden die Menschen daran gehindert aufzuwachen..

Ist es nicht unsere Aufgabe, da was zu machen, WEIL wir es eben wissen?

Ich würde es als ziemlich ignorant finden, wenn wir sagen 'Nö, das geht mich nichts an', mir egal, jeder muss alleine schauen wie er da rauskommt'

Aber gut, ist meine Meinung, jeder so wie er will


Liebe Grüße

MysticWoman
sonneblume


RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - MmhJa - 27.03.2012

Das problem ist nur das wir hier nur menshcen erreichen die auch sich mit dem ganzen hier befassen, da nützt es herzlich wenig wenn wir hier immer zu hinschreiben: Ja, wir werden kontrolliert, aber die Leute kriegen das einfach nicht mit, bla keks. Da muss eher Aktionismus einheit gebieten und nicht immer ein neues Thema eröffnet werden. Heart


RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - corason - 27.03.2012

freund sei umarmt, Mystic!
Das habe ich auch nicht geschrieben:

Zitat Mystic :
Ich würde es als ziemlich ignorant finden, wenn wir sagen 'Nö, das geht mich nichts an', mir egal, jeder muss alleine schauen wie er da rauskommt'
***
Es ist nie ! genug es immer zu wiederholen, aber hier im Forum sind schon sehr viele Postings zum Thema Manipulation. Wie auch Huddy sagt: auch schon zu viele Channelings...

Liebe Mystic, wenn Du meine Threats und Postings liest, dann solltest Du schon wissen, das ich auf gar keinen Fall ignorant bin. Gaaaaanz im Geigentiel lach


Außerdem dachte ich, dass dieses Forum jedem Einzelnen eine eigene Meinung erlaubt, oder?

Ich umarme Dich, Du Liebe Du tierliebe




RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Shanaya - 27.03.2012

Ach Corason, ich habe dich doch gar nicht gemeint, ich habe niemanden bestimmten gemeint, tut mir leid wenn es so rübergekommen ist.

Sei auch du umarmt freund

Liebe Grüße



Massenwahnsinn - Jelle - 28.03.2012

http://youtu.be/hJGlbzxC6Zc


RE: Wie wir kontrolliert, manipuliert und abgelenkt werden - Infos, Videos... - Sharavi - 28.03.2012

regenbogen Hallo zusammen!regenbogen

Ich kann dazu nur sagen, wie ich persönlich mit dem Thema "Manipulation" umgehe:

Für mich ist es auch ein großes Anliegen, andere Menschen darauf aufmerksam zu machen, was wirklich abläuft auf dieser Welt, z.B. via Facebook, wo ich mit ziemlicher Hartnäckigkeit immer wieder "Wake-up-Videos" und Links reinstelle (das ist übrigens der einzige Grund, warum ich mich dort angemeldet habe) und mittels Emails, die ich verschicke. Nun, da ist es mir eben auch schon passiert, dass einige keine mails mehr wollten - na guuut...muss ich respektieren.

Und drum sag ich mir immer wieder, dass ich im Grunde nicht verantwortlich bin für die, die nicht (mehr) wissen WOLLEN, weil sie lieber noch weiterschlafen möchten, und dass das ok ist so, ich meine, jeder in seinem eigenen Tempo!

Ich entziehe dem "System" die Macht, indem ich z.B. kein Fernsehen mehr gucke, keine Zeitungen der Massenmedien mehr lese, keine Kleidung mehr von Diskontern kaufe, im Bioladen einkaufen gehe, kein Fleisch esse und nur natürliches Quellwasser trinke, Zahnpasta ohne Flour benutze, körperliche Unpäßlichkeiten mit natürlichen Heilmethoden behandle (so weit wie möglich eben) und grundsätzlich zu meiner eigenen Meinung stehe und mir nichts "vorkauen" oder vormachen und keine Angsteinjagen lasse, und indem ich versuche, selbst zu denken.

Ist das genug, oder ist das zuwenig?

Es sind finde ich die kleinen Dinge, mit denen wir jeden Tag etwas verändern können, und das konsequent und kontinuierlich, denn: "steter Tropfen höhlt den Stein"!

Zuerst sollten wir aber immer bei uns selber anfangen und nicht so sehr auf die schauen, die noch schlafen und vielleicht sogar mit dem Finger auf sie zeigen, weil sie dieses oder jedes nicht "kapieren".

Mit einem Kind, das erst mit 2 Jahren zu sprechen anfängt, anstatt mit 1 Jahr, haben wir doch auch Geduld, weil wir 100%tig wissen "es wird das schon noch lernen", oder?

Liebe und sonnige Herzgrüße sendet Euch

sherz
***Elisabeth***