♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE  Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum -                                                                                                WE ARE ALL ❤NE  L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here  ♥ڿڰۣ«ಌ
DIE MAMOS UND DIE BÄUME DES FRIEDENS - Druckversion

+- ♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum - WE ARE ALL ❤NE L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here ♥ڿڰۣ«ಌ (https://spirituelle-revolution.net)
+-- Forum: ❤*¨*•.¸¸.• ♥ NEUE ERDE ♥•.,,.•*¨*❤  (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%9D%A4-%C2%A8-%E2%80%A2-%C2%B8%C2%B8-%E2%80%A2-%E2%99%A5-NEUE-ERDE-%E2%99%A5%E2%80%A2-%E2%80%A2-%C2%A8-%E2%9D%A4-%EF%BB%BF)
+--- Forum: ☼ Erdhüter sein (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%98%BC-Erdh%C3%BCter-sein)
+--- Thema: DIE MAMOS UND DIE BÄUME DES FRIEDENS (/Thread-DIE-MAMOS-UND-DIE-B%C3%84UME-DES-FRIEDENS)



DIE MAMOS UND DIE BÄUME DES FRIEDENS - Anchi - 10.04.2015

DIE MAMOS UND DIE BÄUME DES FRIEDENS vom PeaceTree FilmCreation Team und der Friedensbaum Stiftung ist nominiert für den "Cosmic Angel" - Short film Award 2015 und nimmt am Cosmic Cine online Kurzfilm-Wettbewerb teil.

http://www.cosmic-cine.comhttp://www.facebook.com/CosmicCine

KURZFILM-WETTBEWERB 2015
Insgesamt 5 Kurzfilme stehen in 2015 zum online Voting bereit, damit die Zeit bis zum Festival voller Leben ist!

Sie können von allen Cosmic Cine Fans ab 15. März bis 15. April online zum Favoriten gewählt werden. Wer am Ende die meisten Views und Likes von den Zuschauern bekommt, erhält in diesem Jahr den COSMIC ANGEL KURZFILM AWARD 2015 auf der großen AWARD GALA in München.

!!! Jeder fertig geschaute YOU TUBE Aufruf (View) zählt einen Punkt und mit eurem Like (Daumen hoch) für euren Favoriten könnt ihr ihm sogar 10 Zusatzpunkte schenken.
Warum mitmachen? Weil´s einfach Spaß macht diese Kurzfilme anzuschauen !!!

Jeder Kurzfilm läuft auch während der Festivalwochen in allen sechs Städten abwechselnd vor den Hauptfilmen auf der großen Kinoleinwand! Lasst Euch überraschen...

COSMIC CINE FILMFESTIVAL-WOCHE 2015 (zeitgleich in sechs Städten/Kinos) vom 9. -15. April 2015 im
• Mathäser Filmpalast München
• Arena Cinemas Kino in Zürich
• Kinopolis Bonn-Bad Godesberg
• Citydome REX Kinos Darmstadt
• Universum City Kinos Karlsruhe
• Kinocenter Gießen


INHALT
„Wir haben die gesamte Schöpfung eingeladen diesen Film mitzugestalten.“ , so das Friedensbaumteam, bestehend aus Caroline Wünsche, Laila Milon, Brian Hüchtebrock, Jost Bradke (Regie, Matthias, Isabella und Sohn Joshua Walter sowie Michael Ott (Ton). Dabei sind sie dem Ruf ihres Herzens und der Einladung gefolgt, einen Friedensbaum auf einem internationalen Erdheilertreffen in Montana, USA, zu pflanzen. Dabei hatten sie eine besondere Begegnung mit den Mamos – vier Gesandte eines indigenen Volkes (bestehend aus Mamo Dwawiku, Seyaringuma, Kasiney und Nerunguma) die bis heute Hüter und Träger einer uralten Weisheit sind und nach den ursprünglichen und universellen Gesetzmäßigkeiten leben. Im Film richten sie ihre Botschaften an die Menschheit als Hüter der Erde.

VISION
Die Friedensbaumstiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen um die Möglichkeiten und Wege des Friedens so vielen Menschen wie möglich bewusst zu machen, und damit die Türen für eine neue Art des Miteinanders zu öffnen. Wenn wir zulassen, dass der Baum des Friedens in unserem Herzen Wurzeln schlägt, dann werden wir selbst zu Friedensstiftern – denn was in uns wohnt, das geben wir in die Welt. In einer verstandesorientierten Kultur, deren Werte hauptsächlich auf Konkurrenz und Wettkampf anstatt auf Miteinander und Mitmenschlichkeit beruhen, eröffnet der Weg des Friedens die Türen für ein wertschätzendes Zusammenleben. Der Schlüssel dafür liegt in einem uneingeschränkten JA, das wir uns selbst und all unseren Mitmenschen schenken. So fördern wir in jedem Augenblick das Leben und erschaffen einen Raum, in dem wir alle miteinander sein können, ohne gegeneinander zu kämpfen.


https://www.youtube.com/watch?v=FYpqkOmZLBk&feature=youtu.be


OFFIZIELLE WEBSITE: http://www.friedensbaum.de/film
https://www.betterplace.org/organisat...

FACEBOOK: http://www.facebook.com/Friedensbaum

YOUTUBE: https://www.youtube.com/channel/UC5Kr...

GOOGLE+: https://plus.google.com/1085536538518...


INFOS ZUM FILM
Kurzfilm, Deutschland, 2015
Laufzeit: 9:10 min
Sprache: Deutsch | Untertitel: Englisch
Ein Film der Friedensbaum Stiftung, Inspiriert durch White Buffalo Calf Woman
PRODUZENTEN: Matthias & Isabella Walter
REGISSEUR: Laila Milon, Caroline Wünsche, Jost Bradke, Brian Hüchtebrock
PROTAGONISTEN: Die Mamos vom Stamm der Arhuaca, Mamo Dwawiku - Simon Del Miro Izquierdo Izquierdo, Mamo Seyaringuma - Wilfried Othoniel Izquierdo Torres, Mama Kasiney - Miguel Angel Torres Torres, Mama Nerunguma - Crispin Torres, Janis Roze, Amanda Bernal-Carlo, Katherine Cross und Familie, Dancing Thunder, Medicine Horse und Familie, Susan Stanton, Qala Sri'ama, Familie Glynos Wolford, Casey Masters sowie alle Teilnehmer des White Fish Gatherings
SPRECHER: Ute Schoeder, Steffen Schroeder
KAMERA / SCHNITT: Jost Bradke, Brian Hüchtebrock / Laila Milon
TON / MUSIK: Michael "Mehrlingen" Ott
TONMISCHUNG: Oliver Gute - Die Faktur
CATERING: Isabella Walter
DIE GUTE SEELE AM SET: Lidija Milon
ÜBERSETZUNGEN: Maren Guessmann, Susanne "Nakandi" Hornfeld
PRODUKTION / VERLEIH / VERTRIEB: Friedensbaum Stiftung,
http://www.friedensbaum.de



RE: DIE MAMOS UND DIE BÄUME DES FRIEDENS - Traumfinder - 30.11.2017

Die Mamos und die Bäume Des Friedens - deutsche Fassung on Vimeo