♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE  Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum -                                                                                                WE ARE ALL ❤NE  L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here  ♥ڿڰۣ«ಌ
Medikamente und Nebenwirkungen - Druckversion

+- ♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum - WE ARE ALL ❤NE L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here ♥ڿڰۣ«ಌ (https://spirituelle-revolution.net)
+-- Forum: ❤*¨*•.¸¸.• ♥ Lebensschule ♥•.,,.•*¨*❤  (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%9D%A4-%C2%A8-%E2%80%A2-%C2%B8%C2%B8-%E2%80%A2-%E2%99%A5-Lebensschule-%E2%99%A5%E2%80%A2-%E2%80%A2-%C2%A8-%E2%9D%A4-%EF%BB%BF)
+--- Forum: ☼ Gesundheit, Heilwissen (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%98%BC-Gesundheit-Heilwissen)
+--- Thema: Medikamente und Nebenwirkungen (/Thread-Medikamente-und-Nebenwirkungen)



Medikamente und Nebenwirkungen - Schlesinger - 17.04.2018

Mir ist es ein Rätsel, warum Medikamente hergestellt werden, die ja eigentlich der Besserung dienen sollten, aber mit langen Beipackzetteln von Nebenwirkungen versehen sind. Ich bekam wegen einer Zahnwurzelentzündung Antibiotika und gleich danach am ganzen Körper juckenden, roten Ausschlag. Ich hoffe sehr, dass unsere Kultur wieder zu echtem, ganzheitlichen Heilwissen findet, wo es nicht um schnellen Profit, sondern um das Wohl der Menschen geht.


RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Traumfinder - 17.04.2018

*

Vorsicht Ironie!  winki
Ach liebe Elke, nun sei doch mal keine Spassbremse und lass doch auch mal die von dir beschriebenen Nebenwirkungen, wie sie sich bei dir zeigten, behandeln. Bekommst evtl. noch mehr Medikamente mit noch schöneren Nebenwirkungen. Das fördert die Wirtschaft, die müssen alle von was leben. Wenn du dir Pharma-Aktien besorgst kannst du noch Verdienen an deinem Malheur. Vielleicht ist das auch schöner als immer nur das langweilige Gesundsein. Auf jeden Fall aber Gemeinnütziger.
Ironie Ende.

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/markt/lohnt-es-sich-patienten-zu-heilen/

herzmalen


RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Traumfinder - 17.04.2018

Weils mir gerade begegnet ist, hier ist ein guter Platz dafür:

http://dasperfektehaus.net/ex-pharma-mitarbeiterin-wir-sind-zur-falschinformation-verpflichtet/


Ex-Pharma-Mitarbeiterin: „Wir sind zur Falschinformation verpflichtet“

Gwen Olsen trat mit großen Hoffnungen in die pharmazeutische Industrie ein: „Es war eine wunderbare Gelegenheit, nicht nur ein menschenwürdiges Leben zu führen, sondern auch anderen dabei zu helfen. Heutzutage könnten manche Sie naiv nennen, aber wie sollten Sie es vorher wissen? „Jede Werbung für ein verschreibungspflichtiges Medikament lässt dieses in einem guten Licht dastehen und fördert den Glauben, dass der Patient oberste Priorität hat. Gwen sagt: „Die gesamte Branche stellt sich als gesundheitsorientiert dar, da sie magische Tablettenlösungen für eine Vielzahl von alltäglichen Leiden von Arthritis bis hin zu Depressionen verkauft“

Weiter auf:

http://dasperfektehaus.net/ex-pharma-mitarbeiterin-wir-sind-zur-falschinformation-verpflichtet/


RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Sabine - 18.04.2018

Liebe Elke   hi   lieber Traumfinder

Das ist so eine Sache mit den Nebenwirkungen.Ja liebe Elke,die Medikamente sollen helfen,was sie ja auch meist tun,aber wenn man den Beipackzettel ließt,oh backe da möchte man die Packung wieder zu machen.Es gibt viele die sagen : den Beipackzettel lese ich lieber nicht sonst lasse ich es mit den Pillen.Ich muss sagen,es ist besser ihn zu lesen denn es könnte Wechselwirkungen geben die der Arzt vielleicht übersehen hat.
Die Pharmaindustrie ist denke ich,nicht immer unbedingt daran interessiert,dass wir auch wirklich gesund werden dann würden sie einen Verbraucher verlieren.Vor einigen Monaten hatte ich zufällig einen Bericht im Fernsehn gesehn,es ging um ein Medikament gegen Krebs.Leider weiß ich nicht mehr wie es heißt.Der Name war aber bekannt,denn dieses Medikament wurde bereits für andere Leiden eingesetzt.Durch Zufall entdeckte man die Wirkung auf Krebs und Patienten die man bereits aufgegeben hatte,wurden nach der Einahme von nur ein paar Monaten vollkommen geheilt.Dieses Medikament war auch nicht teuer,ein paar Euro nur.Aber wie es so ist,wurde diese Studie anders dagestellt und es wurde verhindert,dass mehr Menschen davon erfahren.

In Zukunft werden wir viel gesünder leben,auf alle Fälle viel einfacher wie heute.So kommen wir und unser Planet wieder ins Gleichgewicht.Viele Leiden von heute,die auch viel mit Karma zutun haben,werden blitzartig verschwinden.Altes Wissen wird wieder vermittelt,es werden bereits Heiler,die mit den Heilern von heute nichts mehr zutun haben,geschult.

Mit Antibiotika haben schon viele Bekanntschaft gemacht und deren Nebenwirkungen erlebt.In der Erprobung ist seit Jahren,der aus Neuseeland stammende Manuka Honig.Er kann für viele Leiden eingesetzt werden wie Entzündungen durch Bakterien und der Wundheilung.Seit ein paar Jahren wird zumindest in einer Klinik,diese Wirkung genauer untersucht und viele Patienten wurden ohne Nebenwirkungen geheilt.Zur Vorsorge bei Erkältungskrankheiten und als Antibiotika Ersatz,hat sich Manuka Honig bereits bestens bewährt.Es gibt ihn in verschiedenen Stärken und er hat seinen Preis.Man sollte ihn daher nicht wie üblich als Brotaufstrich sehen,sondern als Naturmedizin.Reformhäuser bieten ihn an und auch im Internet kann man ihn bestellen.Es gibt natürlich Preisunteschiede,Manuka Honig ist nicht gleich Manuka Honig.Es gibt einige Informationen im Netz über seinen Wirkungsbereich und wie ich schon geschrieben hatte,als Antibiotika Ersatz wurde er eingesetzt.

Hier habe ich mal eine Seite dazu gefunden. Sabine  hi     https://www.manukahonig-neuseeland.de


RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Xii - 01.05.2018

Bei vielen Naturprodukten wird von Verkäufern übertriebene Heilwirkungen angepriesen.

Mal ein Beispiel Honig : https://bessergesundleben.de/6-heilende-eigenschaften-von-honig/ ich war mal erkälted und hab Honig haufenweise gefressen, geholfen hat es bei mir nicht.

Ich hab auch viele andere Naturmittel ausprobiert, wo nur mein Portemonnaie dünner wurde.
Jetzt wo oft übertrieben schlecht über Pharma und Co geredet wird, werden jetzt andere Mittel mit viel tamtam und Werbung verkauft.

Dann wird im Gegenzug z.B. Flour und anderes als Gift dagestellt vielleicht macht dann bei einigen, das geschriebene Wort so manches zu Gift.

Ich kenne auch jemanden, der seid Jahrzehnte ein Deo mit Aluminium nimmt und trotzdem gesünder ist, als so manch anderer.


RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Traumfinder - 01.05.2018

*
Ach ja, liebe/lieber Xii, 
im Dunkeln zu tappen, das ist ein elendes Malheur.

Womöglich gehört dieses Thema, je nach Erwartung, eher in ein Forum für medizinische Forschung und Chemie?

Grundsätzlich möchte ich aber empfehlen sich schlau zu machen über den eigenen Körper und seine Funktionen. Ich meine, Mensch wohnt darin und ist angewiesen auf bestes Funktionieren. Ansonsten wird Mensch sich viel erzählen lassen können, Pingpong vom Feinsten. Ohne eine klare Vorstellung worauf es denn ankäme, beispielsweise nur bei Honigqualitäten (wovon es viele gibt) wird Mensch im Kreis laufen und gerne in einem Geschäftsmodell eingefangen.
Und Flour, Flour kommt kaum vor im allgemeinen, was vorkommt ist Flourid. Was ist der Unterschied?

Soweit vermischt hier Begriffe erscheinen, ist es eh schwer bis unmöglich einen sinnvollen Dialog zu haben. 

Naturmittel? Naturprodukte? Was genau meinst du damit? Das sind weit gefasste Begriffe, wie weit oben geflogen, alles von weit weg betrachtet, gerade in Fällen in denen eher die Lupe bzw. ein Mikroskop weiter hilft.

Ja, Begriffe klären, näher hinschauen, zu besseren Fragen kommen, das könnte helfen.

Ansonsten, sollte sich jemand zum Versuchsobjekt für alle möglichen Heilweisen machen wollen, ist doch kein Problem heutzutage.
Geduld brauchts eben, ist ja noch keiner nach dem Gebrauch eines Deos ins Grab gesunken, oder doch?

Hier ist eine Seite um sich in vielen Bereichen umzusehen:
https://bewusst-vegan-froh.de


RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Sabine - 02.05.2018

Liebe® Xii  herzmalen

Sei Herzlich Willkommen hier in der Runde,schön das Du hierher gefunden hast.
Ja das ist so eine Sache mit den Medikamenten und den Naturheilmitteln.
Viel altes Wissen ist verlorengegangen aber auch neues ist dazugekommen.
Aber das Wissen wie unser Körper wirklich funktioniert,was wir alles beachten
sollten und warum wir uns nicht wohlfühlen und krank werden,dieses Wissen
wird in Zukunft sehr viele überraschen.Da wir in Zukunft einfacher und gesünder
leben werden,werden auch viele Krankheiten verschwinden.Das geht natürlich
nicht von heute auf morgen,die Zukunft wird es zeigen.

Liebe Grüße sendet Dir Sabine
 



RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Xii - 03.05.2018

Auf der Seite steht z.B. dass Nelkenöl bei Zahnschmerzen helfen soll, hat das hier schon jemand mal ausprobiert ?
https://bewusst-vegan-froh.de/dieses-natuerliche-mittel-laesst-deine-zahnschmerzen-in-wenigen-sekunden-verschwinden/
Dort steht auch was über natürliches Antibiotika https://bewusst-vegan-froh.de/dies-ist-das-staerkste-natuerliche-antibiotikum-aller-zeiten/
https://bewusst-vegan-froh.de/zaehne-auf-natuerliche-art-und-weise-heilen-und-reparieren/
https://bewusst-vegan-froh.de/4-aetherische-oele-die-staerker-als-herkoemmliche-antibiotika-sind/
Hat hier jemand davon mal was selber mit Erfolg angewendet ?


RE: Medikamente und Nebenwirkungen - Traumfinder - 03.05.2018

*

Hallo, liebe/lieber Xii,
schon eine spannende Seite, gibt viele Hinweise.

Hier wirst du wahrscheinlich nicht die erschöpfende Auskunft bekommen, wobei gewiss jemand aus eigener Erfahrung berichten könnte.

Wer sich tiefer mit dem Bereich beschäftigt wird verstehen, es kommt auf viele Faktoren an, es ist komplex.

Wenn du uns hier schreibst und dabei eben gerade am Rechner sitzt(?) gib doch die Stichworte mal in die Suchmaschine ein.

Hier hab ich das mal im Falle von Nelkenöl gemacht und schon der erste Hinweis könnte bereits weiter helfen:

http://www.nelkenoel.net/nelkenoel-bei-zahnschmerzen/