♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE  Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum -                                                                                                WE ARE ALL ❤NE  L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here  ♥ڿڰۣ«ಌ
Trinkwasser soll privatisiert werden - Druckversion

+- ♥ڿڰۣ«ಌ SPIRITUELLE Я Ξ √ Ω L U T ↑ ☼ N - Erdhüter, Lichtkinder und Lichtarbeiter Forum - WE ARE ALL ❤NE L♡ve ● Pe▲ce ● Light☀ Nothing But L♡ve Here ♥ڿڰۣ«ಌ (https://spirituelle-revolution.net)
+-- Forum: ❤*¨*•.¸¸.• ♥ NEUE ERDE ♥•.,,.•*¨*❤  (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%9D%A4-%C2%A8-%E2%80%A2-%C2%B8%C2%B8-%E2%80%A2-%E2%99%A5-NEUE-ERDE-%E2%99%A5%E2%80%A2-%E2%80%A2-%C2%A8-%E2%9D%A4-%EF%BB%BF)
+--- Forum: ☼ Erdhüter sein (https://spirituelle-revolution.net/Forum-%E2%98%BC-Erdh%C3%BCter-sein)
+--- Thema: Trinkwasser soll privatisiert werden (/Thread-Trinkwasser-soll-privatisiert-werden)



Trinkwasser soll privatisiert werden - Saphirinha - 01.07.2018

Hallo Ihr Lieben,
 
hier der Link zu einer Unterschriftensammlung:
 
 
https://campact.org/wasser-jefta
 
 
Damit soll verhindert werden, dass unser Trinkwasser privatisiert wird.
Das würde nämlich
 
1. Verteuerung und
2. Qualtätsverlust
 
bedeuten, was unweigerlich zu noch größeren Verbrauch von Plastikflaschen führen würde.
 
Ich habe 6 Jahre in Portugal gelebt und weiss daher was es bedeutet, JEDEN Schluck Wasser zum trinken und zum kochen in einer Plastikflasche
kaufen zu müssen. Vom nach Hause tragen möchte ich gar nicht reden.

Das war schon für unseren 3- Personenhaushalt ein unglaubliche Menge von Plastikmüll jeden Monat.
Aufs Jahr gerechnet ergibt das einen unglaublich großen Berg.
 
UND DAS FÜR EIN GANZES LAND?
 
NEIN DANKE
 
NEHMT DESHALB BITTE AN DER UNTERSCHRIFTENSAMMLUNG TEIL UND LEITET DEN LINK BITTE AUCH AN FREUNDE UND BEKANNTE WEITER. DANKE
 
 
MUTTER ERDE WIRD EUCH DANKBAR SEIN.
 
 
Liebe Grüße

Saphirinha


RE: Trinkwasser soll privatisiert werden - Sabine - 01.07.2018

Hallo liebe Saphirinha  hi  schön wieder von dir zu hören

Von der Privatisierung des Trinkwassers hatte ich auch schon gehört.Vor ein paar Jahren ging es in einem Fernsehbericht dabei um die Firma Nestle,ich war entzetzt.Ich finde das ist schon ein starkes Stück,gerade in Ländern wo es den Menschen schon sehr schlecht geht,sollen diese Gnadenlos des Geldes wegen ausgebeutet werden.Das Recht auf Trinkwasser ist ein Menschenrecht und sollte nicht auf dem Rücken der vorwiegend Ärmsten in vielen Teilen der Welt,mit Füßen getreten werden.Dazu kommt dann natürlich noch das Müllproblem mit den Plastikflaschen und der damit verbundenen Umweltverschmutzung.Haben diese Menschen,die sich so etwas ausdenken,kein Gewissen ? Da haben sie aber die Rechnung ohne Gott gemacht.
Maitreya hatte vor Jahren bereits gesagt,dass es keine Privatisierung des Trinkwassers geben wird.Er wird alles dafür tun,natürlich im Rahmen der Gesetze,dies soweit wie möglich zu unterbinden.Man wird sich sicherlich wundern,dass so einiges nicht klappen wird was man da vor hat.Wir sollten guter Hoffnung sein,dass dieses Vorhaben nicht in die Tat umgesetzt wird.

Ganz liebe Grüße an alle und bis bald mal liebe Saphirinha  hi sendet euch allen Sabine


RE: Trinkwasser soll privatisiert werden - Saphirinha - 02.07.2018

Hallo liebe Sabine freund ,

bei dieser Unterschriftensammlung geht es darum, dass das Trinkwasser bei uns privatisiert werden soll.

Ich kenne zwar auch Leute die ihr Trinkwasser in Plastikflaschen kaufen, aber die überwiegende Mehrheit meiner "Bekannten" trinkt Wasser einfach vom Wasserhahn.

Als wir damals nach Deutschland zurück kamen haben meine Tochter und ich einen Vortrag an der Volkshochschule besucht, bei dem es um das Leitungswasser ging.
Es ist ja bekannt, dass Leitungswasser das am meisten kontrollierte "Lebensmittel" in Deutschland ist, und viel strengere Vorgaben hat als jedes Wasser oder Mineralwasser das man in Flaschen kaufen kann.
Natürlich spielt die Art und Beschaffenheit der Wasserrohre im Haus eine Rolle, das hat aber mit der Qualität des Wassers das zur Verfügung gestellt wird nichts zu tun.

Wenn ich mir vorstelle, dass unsere Wasserversorgung an Privatfirmen vergeben werden soll frage ich mich, wie lange wir noch Wasser aus der Leitung trinken und zum kochen verwenden können, und wie die Preise dafür sich entwickeln werden... Und wieviel mehr Plastikmüll in Deutschland anfallen würde wenn das Wasser nicht mehr trinkbar oder zu teuer werden würde.
Viele Portugiesen z.B haben kaum Probleme damit ihr gechlortes Wasser zu trinken. Ich finde es aber ekelig, wenn ich beim Aufdrehen des Wasserhahns immer einen mehr oder weniger starken Chlorgeruch in der Nase habe.
Daran hatte ich mich auch nach 6 Jahren nicht gewöhnt.

Wenn wir das also verhindern können, sollten wir es tun.

Liebe Grüße
Saphirinha


RE: Trinkwasser muss in öffentlichen Händen verbleiben! - Traumfinder - 03.07.2018






RE: Trinkwasser soll privatisiert werden - Tunoa - 07.08.2018

Ja, überall geht es nur um Profit Profit Profit! Sehr traurig, aber wahr!

Ich habe die Liste schon vor einigen Tagen unterzeichnet, hoffe, dass sich bald etwas tut und die Politik ein einsehen hat. Es kann und darf einfach nicht passieren, es rückgängig zu machen wäre bestimmt gar nicht so leicht...